Hauptversammlung der Schwingerveteranen Oberaargau 2018

HV von Sonntag, 18. Februar 2018, 13.30 Uhr, Wynigen, Rest. Linde

Die Obmannschaft ab 2018 –

Legende v.l.nr. Max Ryser, Säckelmeister Otto A. Seeholzer, Obmann Hermann Leuenberger, Säckelmeister

Sitzend die abtretende Obmannschaft SK Herzogenbuchsee im Hintergrund die Neue vom SK Kirchberg.

 

Bericht Hauptversammlung der Schwingerveteranen Oberaargau

 

Neue Obmannschaft

Am Sonntag nach dem Valentinstag, trafen sich die Schwingerveteranen Oberaar­gau zu ihrer jährlichen Hauptversammlung im Landgasthof Linde in Wynigen.

Obmann  Res Jost darf 46  Mitglieder begrüssen, darunter der im Herbst neu gewählte Eidgenössische Veteranenobmann  Erwin Amacher und der älteste Versammlungsteilnehmer  Max Luder , Aarwangen, der vor kurzem seinen 93. Geburtstag feiern konnte. lm geschäftlichen Teil legte die Obmannschaft  Rechenschaft über die Aktivitäten im vergangen Jahr ab. Höhepunkt war sicher die Eidg. Veteranentagung in Neuendorf, die trotz allem Schönen der Kasse ein grösseres  Defizit bescherte. Im ausführ­lichen Jahresbericht erinnerte der Obmann, dass die Veteranen keine Entscheidungsgewalt haben, aber doch für den Oberaargauischen Schwingerverband als wichtige Leitplanken  dienen. Kari Aeberhard war der Beste von 80 Jassteilnehmer am jährlichen Jassturnier.  137 Mitglieder zählt die Oberaargauer Veteranenvereinigung.

Nach  sechs Jahren gibt es einen Wechsel in der Obmannschaft. Die vier Kameraden des Schwingklubs Herzogenbuchsee Res Jost, Alfred Fankhauser,   Walter und Alfred Lüthi übergeben das Amt an die Kameraden vom Schwingklub Kirchberg. In amüsanter Versform lässt Res  die sechs Jahre Revue passieren , was ihm grossen Applaus einbrachte.  Als neuer Obmann stellt sich Otto Seeholzer zur Verfügung. In seiner langen Funktionärstätigkeit bis hin zur Stufe ESV bringt  Otto alle Voraussetzungen mit, auch die Veteranen erfolgreich zu führen. Ihm zur Seite stehen  Max Ryser als Schreiberling und Herrmann Leuenberger als Kassier.

 

Ueber die Aktivitäten der Aktivschwinger und das Verbandgeschehen wurden die Veteranen vom   Verbandspräsidenten des Oberaargauischen Schwingerverbandes  Simon Herzig  sehr eingehend orientiert.

 

3 Grossanlässe im Oberaargauer Verbandsgebiet im 2018

Johann Günter  durfte den Kameraden von den Vorbereitungen  des Oberaargauischen Schwingfestes und Nachwuchsschwingertages in Schwarzenbach / Huttwil vom Pfingstwochenende berichten. Ebenfalls vom Bern. Kant. Schwingfest in Utzenstorf vom 12. August konnte Ueli Stucki ausführlich  auf die Festivitäten eingehen.

 

Medienchef OSV

Adrian Schär

Burgstrasse 41

3307 Brunnenthal

079 208 94 12